Beginner

Wie funktioniert Kraken – Ein Tutorial

Kryptobörsen (Exchanges) wie Kraken.com, Bittrex, Poloniex oder Bitfinex sind interessant, wenn man Abseits von den bekannten Coins (Bitcoin, Litecoin, Ethereum) investieren und handeln möchte.

Dieser Artikel ist eine Einführung in die Plattform Kraken.com. Dabei geben wir euch eine Schritt für Schritt Anleitung für:

  1. Das Erstellen eines Accounts
  2. Die Einstellung einer Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Die Freischaltung des Tier-Levels
  4. Das Einzahlen/Abheben von Euros und Bitcoins
  5. Den Handel mit Kryptowährungen

Allgemeines:

Kraken ist eine der großen Kryptobörsen in der westlichen Welt und für den Euro hat sie sogar das größte Handelsvolumen. Gegründet wurde sie im Jahr 2011. Kraken bietet eine schnelle Möglichkeit Euros in Kryptowährungen umzuwandeln und mit diesen zu handeln. Leider ist die Oberfläche von Kraken nicht sehr intuitiv und schreckt vor allem Neulinge ab. Auf der anderen Seite ist es hier jedoch sehr einfach Kryptowährungen zu erwerben, ohne ein Wallet erstellen zu müssen. Wer mehr Infomationen haben möchte, der findet einen guten englischsprachigen Artikel über Kraken hier.

Achtung: Es ist ratsam, wenn ihr Kryptowährungen nicht handeln wollt und diese mittel- bis langfristig halten wollt, diese nicht auf den Börsen zu belassen. Die Börse verwaltet den privaten Schlüssel eurer Coins, was zwar bequem aber nicht die sicherste Variante darstellt. Warum der private Schlüssel so wichtig ist, könnt ihr hier lesen: privater Schlüssel. 

1) Erstellen eines Accounts

Krakenaccount erstellen 1

Bild 1 von 4

Auf der Homepage von Kraken könnt euch anmelden. Wählt dazu den ‘Sign up’ Button oben rechts. © Kraken.com

2) Die Sicherheitsstufe einstellen

Sicherheit hat die höchste Priorität, nur so könnt ihr verhindern, dass euer Account gehackt wird und euer Investment gestohlen werden kann. Wurden eure Coins erstmal auf ein anderes Konto der Blockchain gesendet, kann dies nicht mehr rückgängig gemacht werden. Daher ist es ratsam seinen Account gut zu schützen. Ein gutes Mittel um das Sicherheitslevel zu erhöhen ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Dafür benötigt ihr ein Smartphone oder Hardware Key. Im Folgenden erklären wir euch die gängigste Form mithilfe der App ‘Google Authenticator’.

Kraken 2FA

Bild 1 von 4

Wählt im Hauptmenü den Reiter Security an. © Kraken.com

3) Die Freischaltung des Tier-Levels

Bei Kraken bestehen Tages- und Monatslimits für Einzahlungen und Abhebungen von Krypto- und Fiatwährungen. Diese Limits werden mit dem ‘Tier-Level’ angehoben. Es gibt insgesamt 5 Level von 0 bis 4. Mit der Erstellung des Accounts seid ihr automatisch im ‘Tier 0’. Dieses Level erlaubt euch jedoch keine Einzahlungen, alle Limits sind auf 0. Um eine Stufe aufzusteigen, muss man sich mit persönlichen Informationen verifizieren. Dabei gilt, je höher die Stufe desto größer das Limit. Im folgenden Bild seht ihr die einzelnen Limits für die Stufen 0 bis 3. Stufe 4 ist nur für Geschäftsleute interessant.

Kraken Tier Freischaltung

Bild 1 von 5

Um die Freischaltung zu starten, klickt im Hauptmenü auf 'Get Verified'. © Kraken.com

4) Das Einzahlen von Euros und Bitcoins

Mit der Freischaltung des entsprechenden ‘Tier’ Levels könnt ihr eure Währungen auf Kraken.com einzahlen oder abheben. Wir zeigen euch wie das funktioniert am Beispiel von Euro und Bitcoin. Aber Achtung, übertrefft ihr mit einer Überweisung das Limit eures Tiers, müsst ihr die nächste Stufe freischalten.

Einzahlung

Bild 1 von 4

Navigiert zuerst in den Reiter ‘Funding’ in den Bereich ‘Deposit’. © Kraken.com

5) Das Abheben von Euros und Bitcoins

Auszahlungen funktionieren bei Kraken nach demselben Prinzip. Wir zeigen euch eine Auszahlung in Euro mit einer SEPA Überweisung und eine mit Bitcoin.

Auszahlung

Bild 1 von 6

Ihr müsst im Reiter ‘Funding’ unter den Punkt ‘Withdrawal’ navigieren. Wählt dann auch hier die Währung aus, in der Ihr eine Auszahlung tätigen wollt. Wir zeigen euch eine Auszahlung in Euro mit einer SEPA Überweisung und eine mit Bitcoin. © Kraken.com

5) Der Handel mit Kryptowährungen

Auf Kraken könnt ihr eine große Menge an Coins handeln. Dann navigiert ihr in den ‘Trade’ Bereich. Hier seht ihr die Übersicht eures Portfolios. Im linken oberen Bereich könnt ihr ein Wechselpaar auswählen. Also welches Währungen ihr miteinander tauschen wollt. Das Format hierbei ist immer 1/x . Bei einem Wechselkurs von 3.500€  ist das Verhältnis 1 BTC/ 3500€. Auf Kraken könnt ihr unterschiedlichste Währungen miteinander tauschen. Die beiden Platzhirsche sind hier Bitcoin und Ethereum.

Kraken Order einstellen

Bild 1 von 2

Wenn ihr nun eine neue Order einstellen wollt, müsst ihr in der Registerkarte ‘Trade’ den Bereich ‘New Order’ anwählen. In diesem Tutorial zeigen wir euch nur die einfachen Handelsoptionen (simple): den Markt- und Limitkauf. © Kraken.com

Wer lernen will wie man erfolgreich Tradet sollte unbedingt bei unserer Tradingschule vorbeischauen: tradingschule.kryptologen.de

Mehr

Bent Richter

Bent - Seine Mission: Begeisterung für die Technik hinter den Kryptos schaffen und die neusten Projekte vorstellen. Seine Lieblingsthemen: Die Evolution der Blockchaintechnik und ihre verschiedenen Use Cases.
Close
Close